Welcher Hochzeitsfotograf ist der richtige?
37 Fragen an die Kandidaten

Suche nach Hochzeitsfotograf in Dortmund in den Sucmaschinen

Sie kennen das: Man ruft eine Suchmaschine wie Google, Bing oder Yahoo auf, gibt die Begriffe Hochzeitsfotograf und zum Beispiel Dortmund ein. Und nicht einmal einer Sekunde zeigt Google 441.000 Ergebnisse an.
Wie soll man da den richtigen Fotografen finden? Sie schauen sich die Website einiger Fotografen an. Beim Stöbern in den Fotogalerien, in denen die Fotografen einen Einblick in ihre Arbeit geben, entdecken Sie den ein oder anderen Favoriten, der für Ihre Hochzeit in Frage kommt.
Doch ist es auch wirklich der richtige Hochzeitsfotograf?

Ich habe eine Liste von Fragen zusammengestellt, die Ihnen bei der Entscheidung helfen soll.
Fragen Sie den Fotografen ruhig Löcher in den Bauch. Je mehr Sie erfahren, desto leichter fällt Ihre Wahl.

Fragen an den Hochzeitsfotografen

  1. Sind Sie am Tag unserer Hochzeit verfügbar?
  2. Wie früh im voraus muss man Sie buchen?
  3. Können wir mit Ihnen ein unverbindliches, persönliches Gespräch führen, um Sie und Ihre Arbeit kennenzulernen?
  4. Wie lange arbeiten Sie schon als Hochzeitsfotograf?
  5. Arbeiten Sie neben Ihrem Beruf, also in Ihrer Freizeit, als Hochzeitsfotograf?
    Oder ist es Ihr Haupterwerb?
  6. Wieviel Hochzeiten haben Sie schon fotografiert?
  7. Haben Sie schon Hochzeiten fotografiert, die in etwa der unsrigen entsprechen?
  8. Haben Sie bereits im Standesamt oder in der Kirche, in der wir getraut werden, Fotos gemacht bzw. an der Location, an der wir feiern werden?
    Wenn nicht, wären Sie bereit sich diese mit uns im Vorfeld anzusehen?
  9. Wie würden Sie Ihren fotografischen Stil beschreiben? – Romantisch, modern, vintage, journalistisch, klassisch etc.?
  10. Was unterscheidet Ihren Stil, Ihre Arbeitsweise von denen anderer Hochzeitsfotografen?
  11. Können Sie uns Fotos von Hochzeiten zeigen, die Sie von Anfang an bis zum Ende begleitet haben?
  12. Fotografieren Sie in Farbe oder in Schwarz/Weiß?
  13. Für das Brautpaarshooting haben wir einige Ideen, die wir gern umsetzen möchten. Dürfen wir Ihnen eine Liste geben, die wir bei diesem Shooting berücksichtigen können?
  14. Dürfen unsere Gäste Sie auf der Feier spontan um Fotos bitten?
  15. Können Sie auf der Hochzeitsparty schon ein paar Fotos zeigen, die im Laufe des Tages entstanden sind? Zum Beispiel per Beamer auf einer Leinwand?
  16. Können Sie uns Referenzen von Paaren nennen, deren Hochzeit Sie fotografisch begleitet haben?
  17. Werden Sie am Tag unserer Hochzeit die Fotos machen oder jemand anderes, zum Beispiel ein Mitarbeiter, Kollege oder Assistent?
  18. Arbeiten Sie mit einem Assistenten zusammen?
  19. Sollte Ihre Kamera oder andere Ausrüstungsgegenstände streiken, haben Sie Ersatz dabei?
  20. Macht es Ihnen etwas aus, wenn auch die Gäste Fotos schießen?
  21. Wenn die Hochzeit nicht in der Stadt stattfindet, in der Sie arbeiten, wie hoch sind Ihre Reisekosten und was umfassen diese?
  22. Um wieviel Uhr werden Sie am Standesamt bzw. an der Kirche erscheinen?
  23. Wen und was werden Sie außer uns bei der Trauung fotografieren?
  24. Haben Sie am Tag unserer Trauung weitere Fototermine?
  25. Wenn wir Sie für eine bestimmte Zeit buchen, besteht die Möglichkeit dass Sie spontan länger bleiben können?
    Wenn ja, was berechnen Sie dafür?
  26. Wieviel Fotos werden wir erhalten?
  27. Wann erhalten wir die Bilder?
  28. Erhalten wir die Fotos als Datei? Wenn ja, auf CD, DVD oder auf einem USB-Stick?
  29. Wie groß sind die Dateien?
  30. Werden Sie die Fotos bearbeiten?
  31. Tragen die Dateien ein Copyright-Vermerk oder ein Wasserzeichen?
  32. Was dürfen wir mit den Fotos machen? Können wir sie zum Beispiel für Facebook nutzen?
  33. Können wir bei Ihnen auch Fotos auf Fotopapier, als Poster, auf Leinwand oder unter Acryl bestellen?
  34. Bieten Sie auch Hochzeitsalben, Einladungs- und Danksagungskarten an?
  35. Im Falle, dass wir Sie buchen: Erhalten wir von Ihnen einen Vertrag, in dem unsere Vereinbarungen festgehalten werden?
  36. Wünschen Sie eine Anzahlung?
  37. Wann wird das Honorar fällig?

Gedanken nach dem Kennenlerngespräch

Nach dem Sie das persönliche Gespräch mit dem Fotografen geführt haben, sollten Sie sich fragen:

  • Hat er aufmerksam zugehört und ehrlich die Fragen beantwortet?
  • Ist er sympathisch, passt er zu uns?
  • Gefällt uns seine Bildsprache und Arbeitsweise?

Alle drei Fragen sollten Sie meiner Erfahrung nach unbedingt mit „ja“ beantworten. Denn der Fotograf wird Sie mehrere Stunden lang begleiten und stets an Ihrer Seite sein. Die Bilder können noch so schön sein, aber ganz wesentlich für ein gelungenes Hochzeitsshooting ist die Chemie zwischen Ihnen und Ihrem fotografischen Begleiter.

Kommentare sind geschlossen