Eine fürstliche Feier

Neulich habe ich in zwei wahren Perlen der Soester Börde eine Hochzeit begleitet. Und zwar im Rathaus Rüthen und im Schlosshotel Erwitte.

Der große Saal des Rüthener Rathauses strahlt noch den Charme der vergangenen Jahrzehnte und Jahrhunderte aus. Kronleuchter und Gemälde sind Zeugen längst vergangener Zeiten. Für die Hochzeit von Vanessa und Bastian war es ein wundervolles Ambiente. Auf der nach rechts und links geschwungenen Rathaus treppe konnten sie wie zwei Könige oder Herzöge herunterschreiten.

Festlich ging es weiter im Schlosshotel Erwitte. Ebenfalls ein Ort, der schon viele Jahrzehnte hat an sich vorüberstreichen sehen.

Brautpaar mit Trauzeugen am Tisch des Standesbeamten Bräutigam hält die Hand der Braut

Hand in Hand vor dem Standesbeamten im Trauzimmer Rüthen

Bräutigam küsst Braut

Braut steckt dem Bräutigam den Ring auf den Finger Bräutigam steckt der Braut den Ring auf den Finger Bräutigam unterschreibt im Rathaus Rüthen die Heiratsurkunde Bräutigam unterschreibt im Rathaus Rüthen die Heiratsurkunde Braut unterschreibt im Rathaus Rüthen die Heiratsurkunde

Brautpaar gibt sich vor dem Rathaus Rüthen einen Kuss Brautpaar gibt sich vor dem Rathaus Rüthen einen Kuss

Brautpaar muss vor dem Rathaus Rüthen aus einem Bettlaken ein Herz ausschneiden

Bräutigam trägt vor dem Rathaus Rüthen die Brau durch das ausgeschnittene Herz

Tafel

Festlich gedeckter Tisch im Schloßhotel Erwitte Festlich gedeckte Tische im Schlosshotel Erwitte M & M liegt in herzförmigen Döschen auf den Tischen Rose in einem Glas auf dem festlich gedeckten Hochzeitstisch Speisekarte und Kerzen Speisekarte des Schlosshotels Erwitte

Braut füttert Bräutigam mit der Hochzeitstorte

Brautpaar hat einen Korb mit vielen bunten Flip-Flops bereitgestellt Tanz der Braut im Schlosshotel Erwitte

Das Brautpaar steht vor dem Schloßhotel Erwitte Brautpaar-Shooting Brautpaar-Shooting hinter dem Schloßhotel Erwitte Brautpaar-Shooting Brautpaar-Shooting auf der Treppe zum Schlosshotel Erwitte Brautpaar-Shooting Brautpaar macht einen Freudensprung

 

 

Kommentare sind geschlossen